Rückrunde: HSG Hörstein/Michelbach - MSG  Groß Bieberau/Modau III 33:27

 

Die HSG war zu Gast in Groß Bieberau und begann zunächst sehr zurückhaltend und passiv. Man verschlief die Anfangsphase und lies den Hausherren zwischenzeitlich die Hoffnung zu gewinnen. Letztlich schaffte es die HSG sich zusammenzureißen und konzentrierter auf die Chancen zu warten, und in der Abwehr weniger zuzulassen.

Mit einer knappen Führung von 13:14 Toren für die HSG ging es in die Pause.


Im zweiten Durchgang lies man dann letztlich nichts mehr anbrennen und agierte auch treffsicherer im Angriff. Die Gäste drehten dann nochmal auf, und zogen das Tempo zum Ende hin nochmals an. So konnte das Handballjahr 2018 mit einem Sieg von 27:33 gegen die MSG Groß Bieberau/Modau III und die gewonnenen zwei Punkte feiern. Die HSG Hörstein/Michelbach überwintert jetzt mit einem Punkt Rückstand auf Tabellenplatz 1 auf dem zweiten Rang.

Torschützen:
HSG Hörstein/Michelbach
L. Ehser 11, M. Trageser 6, T. Stenger und D. Stais je 4, S. Schramm 3 und C. Stenger 3/1, S. Hee und S. Pfannmüller je 1

MSG  Groß Bieberau/Modau III:
S. Gaydoul 13/6, L. Schröbel 4, T. Keil und L. Almeida je 3, R. Hörr und M. Wehrmann je 2

Die HSG Hörstein/Michelbach wünscht ein frohes Weihnachtsfest und guten Rutsch ins neue Handballjahr 2019 !


Hinrunde: HSG Hörstein/Michelbach - MSG Groß-Bieberau Modau III 29:20

Die frisch gegründete HSG Hörstein/Michelbach hatte in der neuen Handballsaison 18/19 die MSG Groß-Bierberau Modau III zu Gast in der Kahltalhalle.


Die HSG Hörstein/Michelbach wollte sicher die 2 Punkte als Auftakt holen und so legten sie auch los. Durch schnelles Verschieben in der Abwehr lies man den Gästen nur wenig Chancen und zwang Sie zu Abschlüssen welche der Torhüter der HSG dankbar hielt. Durch schnelle Auftakte und eine spritzige Offensive mit klar rausgearbeiteten Chancen konnte man sich immer weiter absetzen. So ging es mit einem Halbzeitstand von 13:9 in die Pause.


An die gute Leistung der ersten Halbzeit wollten die Hausherren auf jedenfall anknüpfen. Dies geschah auch und demzufolge baute man die Führung immer weiter aus. So feierte man den ersten SIeg der neuen Saison mit einem Halbzeitstand von 29:20 Toren Entstand.
 
Torschützen:
HSG Hörstein/Michelbach:
T. Stenger 10/2, M. Trageser 7, L. Ehser 5, S. Pfannmüller, J. Höfler und J. Klement je 2 und F. Rohrer 1
 
MSG Groß-Bieberau/Modau III:
B. Gaydoul 10/2, T. Keil und M. Maurer je 3, M. Almeida 2, M. Wehrmann und C. Göttmann je 1